Click here for the German version (Allgemeine Geschäftsbedingungen)

Allgemeine Geschäftsbedingungen der Firma bWision GmbH

§1 Geltung gegenüber Unternehmern und Begriffsdefinitionen

(1) Die nachfolgenden Allgemeinen Geschäftbedingungen gelten für alle Lieferungen zwischen uns und einem Verbraucher in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung.

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können (§ 13 BGB).

§2 Zustandekommen eines Vertrages, Speicherung des Vertragstextes

(1) Die folgenden Regelungen über den Vertragsabschluss gelten für Bestellungen über unseren Internetshop https://www.cameralust.shop .

(2) Im Falle des Vertragsschlusses kommt der Vertrag mit

bWision GmbH
Maximilian Groll
Lerchenweg 10
D-73113 Ottenbach
Registernummer HRB733831
Registergericht Ulm

zustande.

(3) Die Präsentation der Waren in unserem Internetshop stellen kein rechtlich bindendes Vertragsangebot unsererseits dar, sondern sind nur eine unverbindliche Aufforderungen an den Verbraucher, Waren zu bestellen. Mit der Bestellung der gewünschten Ware gibt der Verbraucher ein für ihn verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab.

(4) Bei Eingang einer Bestellung in unserem Internetshop gelten folgende Regelungen: Der Verbraucher gibt ein bindendes Vertragsangebot ab, indem er die in unserem Internetshop vorgesehene Bestellprozedur erfolgreich durchläuft.

Die Bestellung erfolgt in folgenden Schritten:

1) Auswahl der gewünschten Ware
2) Bestätigen durch Anklicken der Buttons „In den Warenkorb“
3) Prüfung der Angaben im Warenkorb
4) Betätigung des Buttons „zur Kasse“
5) Eingabe der Kontakt-/Versanddaten im Internetshop
6) Nochmalige Prüfung bzw. Berichtigung der jeweiligen eingegebenen Daten.
7) Verbindliche Absendung der Bestellung durch Anklicken des Buttons „kostenpflichtig bestellen“ bzw. „kaufen“

Der Verbraucher kann vor dem verbindlichen Absenden der Bestellung durch Betätigen der in dem von ihm verwendeten Internet-Browser enthaltenen „Zurück“-Taste nach Kontrolle seiner Angaben wieder zu der Internetseite gelangen, auf der die Angaben des Kunden erfasst werden und Eingabefehler berichtigen bzw. durch Schließen des Internetbrowsers den Bestellvorgang abbrechen. Wir bestätigen den Eingang der Bestellung unmittelbar durch eine automatisch generierte E-Mail („Auftragsbestätigung“). Mit dieser nehmen wir Ihr Angebot an.

(5) Speicherung des Vertragstextes bei Bestellungen über unseren Internetshop : Wir senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://cameralust.shop/terms/ einsehen. Ihre Bestelldaten sind aus Sicherheitsgründen nicht mehr über das Internet zugänglich.

§3 Preise, Versandkosten, Zahlung, Fälligkeit

(1) Die angegebenen Preise enthalten die gesetzliche Umsatzsteuer und sonstige Preisbestandteile. Hinzu kommen etwaige Versandkosten.

(2) Der Verbraucher hat die Möglichkeit der Zahlung per PayPal oder Kreditkarte (Visa, Mastercard, American Express).

§4 Lieferung

(1) Sofern wir dies in der Produktbeschreibung nicht deutlich anders angegeben haben, sind alle von uns angebotenen Artikel sofort versandfertig. Die Lieferung erfolgt hier spätesten innerhalb von 10 Werktagen. Dabei beginnt die Frist für die Lieferung im Falle der Zahlung per Vorkasse am Tag nach Zahlungsauftrag an die mit der Überweisung beauftragte Bank und bei allen anderen Zahlungsarten am Tag nach Vertragsschluss zu laufen. Fällt das Fristende auf einen Samstag, Sonntag oder gesetzlichen Feiertag am Lieferort, so endet die Frist am nächsten Werktag.

(2) Die Gefahr des zufälligen Untergangs und der zufälligen Verschlechterung der verkauften Sache geht auch beim Versendungskauf erst mit der Übergabe der Sache an den Käufer auf diesen über.

§5 Eigentumsvorbehalt

Wir behalten uns das Eigentum an der Ware bis zur vollständigen Bezahlung des Kaufpreises vor.

***************************

§6 Widerrufsrecht des Kunden als Verbraucher:

Widerrufsrecht für Verbraucher

Verbrauchern steht ein Widerrufsrecht nach folgender Maßgabe zu, wobei Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden können:

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn (14) Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage, ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns

bWision GmbH
Maximilian Groll
Lerchenweg 10
D-73113 Ottenbach
E-Mail support@cameralust.com

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Widerrufsfolgen

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrages unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.

Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Ende der Widerrufsbelehrung

***************************

§7 Widerrufsformular

Download (Hier klicken)

§8 Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregelungen.

§9 Vertragssprache

Als Vertragssprache steht ausschließlich Deutsch zur Verfügung.

§ 10 Haftungsausschluss

(1) Schadensersatzansprüche des Kunden sind ausgeschlossen, soweit nachfolgend nichts anderes bestimmt ist. Der vorstehende Haftungsausschluss gilt auch zugunsten der gesetzlichen Vertreter und Erfüllungsgehilfen des Anbieters, sofern der Kunde Ansprüche gegen diese geltend macht.

(2) Von dem unter Ziffer 1 bestimmten Haftungsausschluss ausgenommen sind Schadensersatzansprüche aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit und Schadensersatzansprüche aus der Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrags notwendig ist, z.B. hat der Anbieter dem Kunden die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu übergeben und
das Eigentum an ihr zu verschaffen. Von dem Haftungsausschluss ebenfalls ausgenommen ist die Haftung für Schäden, die auf einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung des Anbieters, seiner gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen.

(3) Vorschriften des Produkthaftungsgesetzes (ProdHaftG) bleiben unberührt.

§11 Unwirksamkeit einzelner Bestimmungen

Sollten einzelne Regelungen der AGB unwirksam sein oder keine Gültigkeit haben, so bleibt die Wirksamkeit/Gültigkeit der übrigen Bestimmungen unberührt.

Stand der AGB Dez.2019

General terms and conditions of the company bWision GmbH

§1 Validity vis-à-vis entrepreneurs and definitions of terms

(1) The following General Terms and Conditions shall apply to all deliveries between us and a consumer in the version valid at the time of the order.

A consumer is any natural person who concludes a legal transaction for purposes which cannot predominantly be attributed to either his commercial or his self-employed professional activity (§ 13 BGB).

§2 Conclusion of a contract, storage of the contract text

(1) The following provisions on the conclusion of a contract apply to orders placed via our Internet shop https://www.cameralust.shop .

(2) In the case of the contract conclusion the contract is made with:

bWision GmbH
Maximilian Groll
Lerchenweg 10
D-73113 Ottenbach, Germany
Register number HRB733831
Registergericht Ulm

(3) The presentation of the goods in our Internet shop do not constitute a legally binding contractual offer on our part, but is only a non-binding invitation to the consumer to order goods. By ordering the desired goods, the consumer submits a binding offer to conclude a sales contract.

(4) Upon receipt of an order in our Internet shop, the following regulations shall apply: The consumer submits a binding contractual offer by successfully completing the order procedure provided for in our Internet shop.

The order takes place in the following steps:

1) Selection of the desired goods
2) Confirm by clicking the buttons “Add to cart”.
3) Checking the information in the shopping cart
4) Press the button “Checkout”.
5) Entering of contact/shipping data in the internet shop
6) Re-examination or correction of the respective data entered.
7) Binding dispatch of the order by clicking the button or „buy” or „buy now“.

Before the binding dispatch of the order, the consumer can return to the website on which the customer’s details are recorded and correct input errors or cancel the order process by closing the Internet browser by pressing the “Back” button contained in the Internet browser used by him after checking his details. We confirm the receipt of the order immediately by an automatically generated e-mail (“order confirmation”). With this we accept your offer.

(5) Storage of the contract text with orders over our Internet shop: We send you the order data and our AGB by E-Mail. You can also view the general terms and conditions at any time at https://cameralust.shop/terms/ For security reasons, your order data is no longer accessible via the Internet.

§3 Prices, shipping costs, payment, due date

(1) The indicated prices include the legal value added tax and other price components. Any shipping costs shall be added.

(2) The consumer has the option of payment by PayPal, direct debit or credit card (Visa, Mastercard, American Express).

§4 Delivery

(1) Unless we have clearly stated otherwise in the product description, all items offered by us are immediately ready for dispatch. The delivery takes place here at the latest within 10 working days. In case of payment in advance, the delivery period begins on the day following the payment order to the bank commissioned with the transfer and, in case of all other payment methods, on the day following the conclusion of the contract. If the deadline falls on a Saturday, Sunday or public holiday at the place of delivery, the deadline shall end on the next working day.

(2) The risk of accidental loss and accidental deterioration of the goods sold shall not pass to the Buyer until the goods are handed over to the Buyer, even in the case of sale by delivery to destination.

§5 Retention of title

We reserve title to the goods until the purchase price has been paid in full.

***************************

§6 Right of withdrawal of the customer as a consumer:

Right of withdrawal for consumers

Consumers are entitled to a right of revocation in accordance with the following provision, whereby a consumer is any natural person who concludes a legal transaction for purposes which can predominantly be attributed neither to his commercial nor his self-employed professional activity:

Revocation Instruction

Right of withdrawal

You have the right to revoke this contract within fourteen (14) days without giving reasons.

The withdrawal period shall be fourteen days from the date on which you or a third party other than the carrier designated by you took possession of the goods.

In order to exercise your right of revocation, you must contact

bWision GmbH
Maximilian Groll
Lerchenweg 10
D-73113 Ottenbach
E-Mail support@cameralust.com

with a clear statement (e.g. a letter, fax or e-mail sent by post) of your decision to revoke this Agreement. You can use the attached sample revocation form, which is not mandatory.

Revocation consequences

If you revoke this Agreement, we shall reimburse you immediately and no later than fourteen days from the date on which we received notice of your revocation of this Agreement for all payments we have received from you, including delivery charges (other than additional charges arising from your choice of a method of delivery other than the cheapest standard delivery offered by us). We will use the same means of payment used by you in the original transaction for such refund, unless expressly agreed otherwise with you and in no event will you be charged for such refund.

We may refuse to refund until we have received the Goods back or until you have provided evidence that you have returned the Goods, whichever is earlier.

You must return or hand over the goods to us immediately and in any event within fourteen days of the day on which you notify us of the revocation of this contract at the latest. This period shall be deemed to have been observed if you dispatch the goods before the expiry of the period of fourteen days.

You shall bear the direct costs of returning the goods.

End of the revocation instruction

***************************

§7 Revocation form

Download (click here)

§8 Warranty

The statutory warranty regulations apply.

§9 Contract language

Only German is available as the contract language.

§ 10 Exclusion of liability

(1) Claims for damages by the customer are excluded unless otherwise specified below. The above exclusion of liability shall also apply in favour of the legal representatives and vicarious agents of the provider if the customer asserts claims against them.

(2) Claims for damages due to injury to life, body, health and claims for damages arising from the breach of essential contractual obligations are excluded from the exclusion of liability determined under Item 1.
Essential contractual obligations are those whose fulfilment is necessary to achieve the objective of the contract, e.g. the provider must hand over the item to the customer free of material defects and defects of title and procure ownership of it. Also excluded from the exclusion of liability is liability for damages resulting from an intentional or grossly negligent breach of duty on the part of the provider, its legal representatives or vicarious agents.

(3) The provisions of the Product Liability Act (ProdHaftG) shall remain unaffected.

§11 Invalidity of individual provisions

Should individual provisions of the GTC be invalid or have no validity, the validity of the remaining provisions shall remain unaffected.

Status of the General Terms and Conditions Dec. 2019 (Germany)